Lutherweg Nohra

Die schönste Verbindung zwischen Erfurt und Weimar


Hinterlasse einen Kommentar

  • Lutherstammtisch in Weimar September 4, 2015 um 17:30 – 20:00 Uhr
    Eckermannstube im Gasthaus Zum weißen Schwan 04.09.2015, 17.3 0 Uhr
  • „Warum gibt es kein Luther-Schnitzel?“
  • Einleitende Gedanken von Dr. Justus H. Ulbricht (Dresden) Die auf den ersten Blick respektlose Frage des Vortragstitels zielt auf die Tatsache, dass seit der Reformationszeit nahezu alles mit oder im Namen Luthers möglich war. Er wurde nationalisiert, verkannt und verfälscht, beliebig kontextualisiert und touristisch vermarktet. Kulinarisch kann man zwar mit Luther kochen oder wie zu Zeiten des Reformators schlemmen (und dabei getrost auch rülpsen…), aber nach Luther benannte Speisen verzehren kann man wohl nicht. Ist das vielleicht ein Zeichen verbliebenen Respekts vor einer wichtigen Persönlichkeit der Konfessions-, Kirchen- und Kulturgeschichte? Gemeinsam redend, essend und trinkend gehen wir dieser Frage nach – und erkennen in Luthers Rezeptionsgeschichte vielleicht auch uns Deutsche selbst.
Advertisements


Hinterlasse einen Kommentar

geführte Wanderung auf dem Lutherweg – Lufi

Beitrag der TA

Lutherwanderung aus Weimar Richtung Erfurt

01.05.2013 – 21:00 Uhr

Tröbsdorf. Zum ersten Mal hat am 1. Mai eine geführte Wanderug auf dem neu ausgewiesenen Lutherweg zwischen Weimar und Erfurt stattgefunden.

Aus dem Weimarer Ortsteil Tröbsdorf ging es über Ulla und sein kleines Heimatmuseum durch den Landschaftspark Nohra und weiter über den Berg nach Hopfgarten. Lutherfinderin Fanny Schmieder wusste dabei viel Interessantes über den Reformator und die Region zu berichten.

Michael Baar / 01.05.13 / TA