Lutherweg Nohra

Die schönste Verbindung zwischen Erfurt und Weimar

hier gehts weiter –> Ulla

Der Lutherweg führt über das schöne Dörfchen Ulla.

Ein gewachsenes Dorf, gehört es heute zur Gemeinde Nohra mit den Ortsteilen Nohra-Obergrunstedt-Ulla-Utzberg.
Gefühlt gibt es hier die höchste Kinderdichte im Weimarer Land und einen erfolgreichen Kinderortschaftsrat.

In den Geschichtsbüchern taucht Ulla als Geburtsort von Wilhelm Leberecht de Wette auf.220px-Wilhelm_martin_leberecht_de_wette
Er beschäftigte sich als Theologe intensiv in freier und kritischer Forschung mit Martin Luthers Lehre, Sendschreiben und Briefen und gilt bis heute als Begründer der historisch-kritischen Bibelforschung. In Preußen nicht wohl gelitten wechselte er bald an die Universität Basel, erlangte das Schweizer Staatsbürgerrecht, Einfluss und Ansehen an der Universität als auch in der Öffentlichkeit und wurde  Rektor der Universität.
Vor der Kirche in Ulla wurde eine Gedenktafel zu Ehren des berühmten Sohnes unseres Dorfes angebracht.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s